Aktuelles

Wasserschutz-Honig – Bayern weit einmalig

Die Reckenberg-Gruppe als großer regionaler Wasserversorger startete eine Initiative mit Imkern und Landwirten im Wasserschutzgebiet zum Schutz des Grundwassers und der Artenvielfalt. 

 

 

 

Seit 2015 werden im Rahmen der freiwilligen Kooperationsvereinbarung von Vertragslandwirten einjährige und mehrjährige Blühflächen angesät. Auf diesen Blühflächen gilt ein generelles Dünge- und Pflanzenschutzmittelverbot.
Diese Blühflächen sind ein Paradies für Flora und Fauna. So tummeln sich hier Schmetterlinge, Hummeln, Käfer, Niederwild und Bienen. 

   

Sechs ortsansässige Imker stellen ihre Bienenstöcke direkt entlang der Blühflächen auf und ernten seit 2019 den Wasserschutz-Honig. Derzeit sind circa 40 fleißige Bienenvölker ständig in den herrlich duftenden Blühflächen unterwegs um besten Nektar und Pollen zu sammeln. Bienen und unsere Imker stellen hieraus besten Wasserschutz-Honig her.

Wasserschutz-Honig: Regional und direkt aus dem Wasserschutzgebiet!

Partner des Projekts:

  • Wasserversorger Reckenberg-Gruppe
  • Vertragslandwirte
  • Regionale Imker 

Beim Kauf eines Wasserschutz-Honigs unterstützen SIE:

  • Grundwasserschutz 
  • Verringerung der Nitratbelastung
  • Steigerung der Artenvielfalt
  • Imker
  • Naturbewusste Landwirte

Übersicht der Bezugsquellen: 

     

Honig cremig oder flüssig:

250 g Glas:  3,- Euro

500 g Glas:  5,- Euro

  

 Grundwasserschutz und Artenschutz stehen im Mittelpunkt dieses Bayern weit einmaligen Projektes.